18. September 2017

DIE PR-BERATER bringen NRW in 3D nach Berlin

FDP-Chef Christian Lindner beim NRW-Fest der NRW-Landesvertretung in Berlin

Beim traditionellen NRW-Fest der NRW-Landesvertretung in Berlin präsentierten DIE PR-BERATER im Auftrag von NRW.INVEST den Digitalstandort NRW mit einer Augmented Reality-Anwendung.

Am Stand der landeseigenen Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST bot die Präsentation den über 2.000 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien die Möglichkeit, sich mit Highlights aus NRW in 3D fotografieren zu lassen. Neben dem FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner bekamen DIE PR-BERATER auf dem Fest unter anderen den nordrhein-westfälischen Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst oder den Landtagspräsidenten André Kuper vor die Linse.

DIE PR-BERATER entwickelten die 3D-Präsentation, die mit einer speziellen Augmented Reality-App verknüpft ist, zur nationalen und internationalen Vermarktung des Landes NRW im Rahmen der Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“. Die Anwendung funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Auf einer großen NRW-Karte sind Icons von verschiedenen Highlights aus NRW angebracht. Wird das Bild mit der App gescannt, erscheint das dazugehörige 3D Modell.

In Berlin waren die Düsseldorfer Gehry-Bauten ein besonders gefragtes Motiv. Zu den weiteren 3D-Highlights aus NRW, mit denen sich die Besucher ablichten lassen konnten, gehören unter anderem der Kölner Dom, der Düsseldorfer Rheinturm, der Archäologische Park Xanten, die Dülmener Wildpferde oder die WDR-Maus. Die entstandenen Fotos bekamen die Gäste jeweils direkt im Anschluss per E-Mail zugesandt. 

NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart beim NRW-Fest der NRW-Landesvertretung in Berlin NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst beim NRW-Fest der NRW-Landesvertretung in Berlin NRW-Landtagspräsident André Kuper beim NRW-Fest der NRW-Landesvertretung in Berlin