Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Aufgabe:

  • Entwicklung und Umsetzung eines pressefähigen Bildmotivs

Die vom Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein Westfalen initiierte Kampagne „Wir machen Gründer groß" hat das Ziel die Bekanntheit der STARTERCENTER NRW zu steigern und mehr Menschen zur Selbstständigkeit zu motivieren. Zentrales Bildmotiv sind erfolgreiche Unternehmensgründer, denen mit der Kampagne ein symbolisches Denkmal gesetzt wurde.

Umsetzung:

DIE PR-BERATER griffen die Idee der Kampagne konsequent auf und inszenierten den lokalen Kampagnenstart als Fototermin: Der Existenzgründer Carsten Widera-Trombach wurde vor einem 18 mal 8 Meter großen Blow-Up abgelichtet, welches ihn als Denkmal darstellt. Mit der Presseaktion konnte die Erfolgsgeschichte des Software und Games-Entwicklers mit einer Ankündigung der STARTMESSE in Essen verknüpft und in der lokalen Tagespresse erfolgreich platziert werden. Darüber hinaus diente der Termin Fernsehredaktionen als Ankerpunkt für einen Making of-Bericht zur Kampagne, für den DIE PR-BERATER umfangreiches Footage-Material zur Verfügung stellten. Mit dieser unterhaltsamen Aufbereitung konnten DIE PR-BERATER das Thema Unternehmensgründung auch im Boulevardbereich positionieren und auf breiter Basis Interesse für Kampagne „Wir machen Gründer groß" wecken.

 
 
 Neue Rhein Zeitung, 03. November 2009 – Ein riesengroßes Vorbild Neue Rhein Zeitung, 03. November 2009 – Poster am Centro wirbt für Unternehmensgründung Westdeutsche Zeitung, 03. November 2009 – Jungunternehmer macht Mut zur Selbstständigkeit